Navigation überspringenSitemap anzeigen

Myofascial Release - Faszientechnik

Die Faszien in unserem Körper sind ein Netzwerk aus derben Bindegewebshüllen-, -strängen und -schichten und bilden ein fast alles durchdringendes und umhüllendes Netzwerk.

Mitunter kann eine Faszie hautdünn, aber auch mehrere Zentimeter dick werden wie z. B. im Rückenbereich.

Die Spannung der Faszie trägt wesentlich zur Regulation von Körperstruktur und Bewegung bei. Ist eine Faszie verklebt, verdreht oder verhärtet, kann eine Muskelgruppe nicht ausreichend funktionsfähig sein. Der Therapeut spürt diese mit seinen Fingern auf und ordnet diese mit einer speziellen Faszientechnik. Dadurch werden Störungen und Läsionen in der anatomischen Struktur in ihrer gesamten Kette abgebaut. So wird diese Therapie nachhaltig wirksam, die Haltung und die Bewegungsabläufe werden langfristig verbessert und Schmerzen deutlich gemindert.

0341 - 30 87 878
Zum Seitenanfang